Abmahnung erhalten?

Schlagwort: Abmahnung

Update – weitere DSGVO Abmahnung der just in time service NRW GmbH, aus Oberhausen

Standard Vorschaubild

Wir berichteten kürzlich, dass uns eine Abmahnung der just in time service NRW GmbH, durch die Rechtsanwälte SP Wiediger & Partner vorliegt. Uns liegt nun eine weitere Abmahnung dieser Firma aus Oberhausen vor. Auch hier wird eine Verletzung der DSGVO durch die Verwendung von Google-Fonts gerügt. Die Abmahnung datiert auf den 28.05.2018. In diesem Fall […]

DSGVO – Abmahnung „just in time service NRW GmbH“

Standard Vorschaubild

Nur wenige Tage nach dem 25.05.2018 liegt uns eine erste DSGVO-Abmahnung vor. Die Firma „just in time service NRW GmbH“, vertreten durch die Rechtsanwälte SP Wiediger & Partner, dort Frau Rechtsanwältin Julia Blaich, mahnt wegen behaupteter Verstöße gegen die DSGVO ab. Gerügt wird, dass für einen Google-Dienst keine Einwilligung eingeholt würde, bevor Daten weitergeleitet würden. […]

Abmahnung des Humane Ethik e.V. wegen fehlendem Hinweis auf potentielle Gefahr der Erlöschung der Betriebserlaubnis bei Scheinwerfer Aufbereitungs-Sets

Standard Vorschaubild

Der Humane Ethik e.V. lässt durch die von ihm beauftragte Kanzlei Leineweber wegen eines fehlenden Hinweises auf die potentielle Gefahr der Erlöschung der Betriebserlaubnis bei Angeboten von Scheinwerfer Aufbereitungs-Sets wegen Änderung des bauartgenehmigungspflichtigen Fahrzeugteils Scheinwerfer abmahnen. In der uns zur Bearbeitung vorgelegten Abmahnung wird der Abgemahnte aufgefordert, eine Unterlassungserklärung abzugeben und 1.029,35 € Rechtsanwaltsgebühren zu […]

Abmahnung von Jürgen Tatscher wegen der Marke Body Mind Soul Management

Standard Vorschaubild

Herr Jürgen Tatscher aus Wien lässt durch seine österreichischen Rechtsanwälte Schiffner & Diebald vermeintliche Markenverletzungen der europäischen Wortmarke Body Mind Soul Managament abmahnen. Die Abgemahnten werden vor die Wahl gestellt, eine Unterlassungserklärung abzugeben und 15.000,00 € Schadensersatz sowie zusätzlich 1.311,10 € Rechtsanwaltsgebühren zu zahlen oder einen Lizenzvertrag für fünf Jahre mit dem Markeninhaber einzugehen.

Abmahnwelle wegen Porno-Streaming

Standard Vorschaubild

Nur Säbelrasseln der Rechteinhaber oder berechtigte Interessenverfolgung. Was ist dran an den Abmahnungen wegen Porno-Streaming auf Redtube? Was ist passiert? Eine Welle an Abmahnungen überschwemmte tausende Internetnutzer. Die Regensburger Rechtsanwaltskanzlei Urmann + Collegen verschickte im Auftrag einer Schweizer Firma („The Archive AG“) an mehrere tausend angebliche Porno-Gucker Abmahnungen.

Kategorien